1. Damen – Trainingslager 2022

Zwei Wochen vor Saisonstart hat unsere 1. Damen ihr diesjähriges Trainingslager in der MTC-Arena absolviert. Neben neuen Impulsen zu Auftakthandlungen lag der Fokus besonders auf dem Feinschliff der Abwehrreihe.  

Start des gemeinsamen Wochenendes war am Freitag eine Kanutour auf der Ruhr in Essen mit starkem Armeinsatz unserer Frauen und anschließendem Pizzaessen. Offizieller Trainingsbeginn war dann am Samstag um 10 Uhr in der Halle – nach dem Warmup folgte eine Taktikeinheit für den Angriff, in der es galt Abläufe zu automatisieren und neue Spielzüge einzubinden. Nach dem Mittag ging es in die zweite Trainingsrunde, in der die Inhalte des Vormittags vertieft wurden, bevor wir in das erste Testspiel gegen Fortuna Köln starteten. Mit einem positiven Gefühl über viele gute Aktionen konnte der Samstag abgeschlossen werden.

Tag zwei begann gut gelaunt mit einem Frühstück in der heimischen Halle. Der Fokus lag auf einer weiteren Auftakthandlung, die den Angriff stabilisieren und durch einfache, aber effektive Abläufe gefährlicher machen soll. Ziel ist die maximale Verringerung von technischen Fehlern, die in der Vergangenheit oft zu Problemen führten. In Vorbereitung auf das zweite Testspiel an diesem Wochenende gegen die SG Überruhr wurden die Spielzüge aufgefrischt sowie grundlegende taktische Vorgaben für die Zukunft definiert.

Trainer Jörg Büngeler zum Trainingslager: “Die Mädels haben toll gearbeitet dieses Wochenende. Wir konnten unsere Vorstellungen und das geplante Konzept umsetzen, haben uns weiterentwickelt und das Zusammenspiel verbessert. Durch Veränderungen im Kader und neue Ansätze wird es noch Zeit in Anspruch nehmen, bis wir da sind, wo wir hinmöchten. Jan Artmann und ich sind sehr zufrieden und freuen uns auf die Saison!”