mA1 im Nordrhein

Am heutigen Samstag stand die Qualifikation zur Nordrhein Oberliga als erster Meilenstein für die männliche A1 an.
Nach den vier Siegen in der Kreisqualifikation am 8. Mai trat unser Team 2004 heute verletzungs- und urlaubsbedingt mit einem schmalen Kader an. Dazu stellten wir noch Spieler für unsere A2 ab.
Im ersten Spiel trat die A1 gegen Tura Altendorf an. In einem Spiel ohne Haftmittel im Küllenhahn konnte die A1 einen lockeren und klaren 27-8 Sieg einfahren. Auch gegen den Kettwiger SV (ohne Haftmittel) gab es mit einzelnen Problemen einen an Ende klaren 22-13 Erfolg. Die Mannschaft ließ aber in 40 Angriffen 18 (!) beste Chancen liegen.
Mit dem Erfolg über Kettwig stand der Aufstieg in die Oberliga Nordrhein bereits fest.
Im letzten Spiel stand die Mannschaft der MTG Horst Essen auf der Platte. In einem zerfahrenen Spiel mit vielen Chancen auf unserer Seite liefen wir lange den Essenern hinterher, ehe wir das Spiel beim 7-7 zu unseren Gunsten drehen konnten. Über 7-7 setzen wir uns auf 14-11 ab. Unnötige Fehlwürfe und zwei Minuten Strafen ließ die Horster zum 14-15 Endstand verkürzen. Mit 10-0 Punkten zieht die mA1 nun in den Nordrhein ein und hat die Teilnahme zur Nordrhein Oberliga sicher.
Im Juni soll nun die Kür folgen, wenn es um die Qualifikation zur Regionalliga Nordrhein geht.
Zeit und Ort sind noch nicht bekannt!

ü