Einstellungsfrage beim TBW

+++ Spielbericht +++

Am vergangenen Samstag haben wir verdient beim TV Ratingen verloren. Am Ende stand eine 33:30 (19:11) Niederlage auf der Anzeigetafel.

Wir kamen gut ins Spiel rein und führten schnell mit 3:1. In der Folge stand unsere Abwehr komplett offen. Wir ließen den Gegner gewähren, bekamen keinen Zugriff und ließen auch unsere Torhüter damit im Stich. Man konnte beinahe sagen, dass jeder Angriff von Ratingen mit Torerfolg ablief. Bei uns hingegen schlichen sich wieder einige technische Fehler ein womit der Gegner sein Polster mehr uns mehr bis zum Halbzeitstand von 19:11 ausbauen konnte.

Auch die zweite Halbzeit verlief ähnlich, die Abwehr stand nicht zusammen und es sah so aus, als würde jeder sein eigenes Süppchen kochen wollen. Aber Handball ist und bleibt ein Mannschaftssport, bei dem wir geschlossen agieren müssen! Ratingen konnte bis zur 45. Minute den Vorsprung halten und wechselte dann munter durch. Nun kamen wir über Tempo in der zweiten Welle nun doch zu einigen Treffern und konnten noch Ergebniskosmetik betreiben und auf einen 33:30 Endstand stellen.

Nun heißt es die Woche den Hintern hoch kriegen und an der eigenen Einstellung arbeiten, damit das nächste Spiel nicht ähnlich verläuft!

Spielbericht powered by BST Maschinen