TB Wülfrath – Vohwinkeler STV 36:35 (15:15)

Foto: taeglich.me

Es ist vollbracht. Nach Jahren voller Frust und schmerzhaften Niederlagen konnten die 2004er-Jungs des TBW am gestrigen Sonntagnachmittag erstmals die Mannschaft des Vohwinkeler STV besiegen. Mal abgesehen davon, dass man das Kreisderby generell unbedingt für sich entscheiden wollte, bot auch die unnötig hohe Hinspielniederlage Grund zu großer Motivation.

Die Anfangsminuten der Partie gehörten den Gastgebern. Nach fünf Minuten stand ein 4:2 auf der Anzeigetafel. Spielerisch eigentlich klar überlegen, schlichen sich in der Folge jedoch zunehmend Fehler in das Spiel der Wülfrather. Die abgeklärten Gäste wussten dies zu nutzen, gestalteten die Begegnung von nun an ausgeglichen und konnten beim zwischenzeitlichen 8:9 (15.) sogar erstmals in Führung gehen. Besonders in der Abwehr fehlte es den TBW-Jungs an Aggressivität, sodass sich der robuste Rückraum-Linke der Gäste immer wieder durchsetzen und treffen konnte. Folgerichtig gingen die Mannschaften mit einem 15:15-Halbzeitstand in die Kabinen.

Die ersten beiden Treffer im zweiten Spielabschnitt gehörten den Vohwinkelern. Dann aber sollte der TBW-Motor zumindest phasenweise ins Laufen kommen. Mit einem 4:0-Lauf brachte man die Halle zum ersten Mal so richtig zum Kochen und hatte die Nase wieder vorn. Es folgte ein Spiegelbild der ersten Hälfte. Vohwinkel hielt mit allen Kräften dagegen und fand mit einfachen 1:1-Aktionen immer wieder den Weg zum Tor. Beim zwischenzeitlichen 24:27 (37.) sahen sich die Wülfrather plötzlichen mit drei Toren im Hintertreffen. Eine Auszeit sollte helfen. Beim 29:28 (40.) lag man wieder vorn und tatsächlich gab man diese Führung nicht mehr aus der Hand. Spielerisch mau, dafür kämpferisch überragend, retteten die TBW-Jungs den knappen Vorsprung in einer hektischen Schlussphase ins Ziel. Ein insgesamt sehr nervenaufreibendes Spiel, das der TBW nach einigen knappen Niederlagen in der Hinrunde endlich einmal für sich entscheiden konnte.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/spielbericht/tb-wuelfrath-vohwinkeler-stv-3635-1515/
Twitter