TB Wülfrath – DJK Winfried Huttrop 37:27 (19:10)

Foto: taeglich.me

Nachdem die 2004er-Jungs des TBW mit drei Siegen in die Saison gestartet waren, konnte man mit dem weiteren Verlauf der Hinrunde nicht zufrieden sein. Ganze acht Niederlagen in Folge musste der TBW schlucken. Mal unvermeidbar, mal aber auch unnötig. Am vergangenen Sonntag fand das Team von Moritz Hebel und Hendrik Hanisch endlich wieder zurück auf die Siegerstraße. In der heimischen Fliethe ließen die Jungs zwar von Beginn an keine Zweifel aufkommen, dass man das Spiel für sich entscheiden würde, schalteten jedoch auch zum frühmöglichsten Zeitpunkt mindestens zwei Gänge zurück. Während man in der Anfangsphase noch recht konzentriert zu Werke ging und sich nach zwölf Minuten bereits mit 10:4 vorentscheidend abgesetzt hatte, fand sich anschließend mehr und mehr der Schlendrian im Spiel des TBW wieder. So verlor man in der Defensive zunehmend die 1:1-Duelle mit den Essener Rückraumspielern und wollte im Angriff nur noch die nötigste Energie aufbringen, um Abwehr und Torwart der Gäste zu überwinden. Trotz allem ging man mit einem beruhigenden neun Tore Vorsprung in die Kabine.

Für Hälfte zwei hatte man sich dann vorgenommen wacher und konzentrierter an die Sache zugehen und vor allem in der Abwehr mehr dagegenzuhalten. Doch Pustekuchen. Die Essener Jungs konnten sich in den 1:1-Duellen noch einfacher durchsetzen als im ersten Spielabschnitt und schafften es so, die zweite Halbzeit insgesamt ausgeglichen zu gestalten. Auch in der eigenen Offensive konnte sich der TBW leider nicht mehr steigern. Tore wurden lediglich nach 1:1-Aktionen oder Gegenstößen erzielt, Handball gespielt wurde kaum. Nichtsdestotrotz haben die Jungs nach langer Ergebniskrise endlich wieder zwei Punkte eingesammelt und verabschieden sich mit einem Erfolg in die Winterpause. Diese möchte man zum einen zur Erholung, zum anderen aber auch zur Vorbereitung auf die Rückrunde nutzen. Man will nicht wieder acht Spiele in Folge verlieren.

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/spielbericht/tb-wuelfrath-djk-winfried-huttrop-3727-1910/
Twitter