mA2 mit souveränem Sieg zum Jahresabschluss

Am heutigen Sonntag Nachmittag empfingen wir unsere Gäste vom Neusser HV.

Da sich kurzfristig drei Jungs krank melden mussten, gingen wir mit einem dezimierten Kader ins Spiel, vor allem aber auch mit einem unsicheren Gefühl, wie sehr einem dies im Laufe des Spiels zusetzen könnte.

Kurz nach dem Anpfiff war allerdings schnell klar, wie die Rollen in diesem Spiel verteilt sind.

Die Gäste aus Neuss versuchten mit ihrem Mix aus A- und B-Jugend mitzuhalten, oftmals hatten sie unserer Wucht nichts entgegen zu setzen.

Mit einigen sehr schönen Toren aus der zweiten Welle, aber auch schön aus dem Angriffsspiel heraus, setzten wir uns immer weiter ab, bis wir mit einer 23:11 Führung in die Halbzeit gingen.

Schon bereits zum Ende der ersten Hälfte stellten die Neusser die Deckung offensiver, hier und da mangelte es dann, ob der hohen Führung, öfters an Überzeugung, so dass sich die Gäste von einem 15 Tore-Rückstand  auf 8 Tore noch einmal Mitte der zweiten Halbzeit heran kämpfen konnten.

Die genommene Auszeit rüttelte die Jungs aber wieder wach, die Deckung war wieder etwas sicherer und vorne wieder wieder konsequenter getroffen, so dass am Ende ein ungefährdeter 45:30 Sieg zu bejubeln war.

Eine hohe Anzahl an Fehlwürfen und eine immer noch sehr passive Deckung können leider immer noch als kleiner Wermutstropfen angesehen werden.

Letztlich kann man aber mit einer tollen Mannschaftsleistung das Jahr beenden.