2004er-Jungs fangen sich 16:44-Klatsche gegen Neuss/Düsseldorf ein

Foto: taeglich.me

Mit großer Vorfreude und auch Anspannung hatte das Team von Hebel und Hanisch den Nachwuchs des Zweitliga-Teams der Rhein-Vikings erwartet. Bereits vor der Partie war klar, dass man krasser Außenseiter sein würde, eine derartige Packung wollte der TBW jedoch unter allen Umständen vermeiden. Leider konnten die 2004er-Jungs einzig in der Anfangsphase dagegenhalten und bis zum zwischenzeitlichen 2:5 (9.) zumindest noch in Schlagdistanz bleiben. In den darauffolgenden Minuten gelang dem TBW in der Offensive rein gar nichts mehr. Weder traute man sich gegen die körperlich starken Gäste in die Tiefe zu gehen, noch konnte man eine hohe Anzahl technischer Fehler vermeiden. So wurden die Düsseldorfer minütlich zu einfachen Gegenstößen eingeladen. Die Köpfe der TBW-Jungs gingen immer mehr nach unten, sodass auch in der Abwehr der nötige Wille fehlte, um sich den 1:1-Aktionen der Gäste entgegenzustellen. Bereits zur Pause war die Messe beim 6:22 gelesen und es ging lediglich noch darum Schadensbegrenzung zu betreiben.

 Zumindest offensiv gelang in Halbzeit zwei eine Steigerung. Zwar war der Respekt vor der gegnerischen Defensive weiterhin zu groß, dennoch spielte man nun nicht mehr allzu hektisch und konnte teilweise mit gut zu Ende gespielten Abläufen überzeugen. In der Abwehr wollte dem TBW hingegen nichts mehr gelingen. Neuss/Düsseldorf kam immer wieder durch einfache 1:1-Duelle zu leichten Toren. Hier fehlte am gestrigen Sonntag leider die richtige Einstellung und die damit verbundene Härte. Letztlich zeigt die 16:44-Niederlage, dass die Oberliga aus mindestens zwei verschiedenen Klassen besteht. In den kommenden Wochen und Monaten möchte sich der TBW gegen die Spitzenteams der Liga trotzdem weitaus besser verkaufen. Am kommenden Sonntag treffen die Jungs auf den Vohwinkeler STV, den man aus diversen Aufeinandertreffen bestens kennt und ärgern will.

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/spielbericht/2004er-jungs-fangen-sich-1644-klatsche-gegen-neussduesseldorf-ein/
Twitter