2. Herren weiter auf Erfolgskurs, 3. Sieg in Folge

Die „Zweite“ konnte auch die ersten beiden Spiele in der Rückrunde gewinnen.

 

TV Beyeröde 1 – TB Wülfrath 2  33:36 (13:16)

Beim schweren Auswärtsspiel in Beyeröhde konnte man mit einer tollen kämpferischen Leistung und viel Offensivpower punkten. In den ersten 18 Minuten konnte sich keine Mannschaft absetzen und es gab wechselnde Führungen. Ab der 19. Minute konnte man jedoch einen 5:0 Tore Lauf hinlegen und in der 25. Minute stand dann eine 14:9 Führung für uns auf der Anzeigentafel. Leider konnte Beyeröhde den Rückstand bis zur Halbzeitpause auf 13:16 verkürzen, da wir in den letzten drei Minuten vor der Pause zu unkonzentriert agierten und keinen weiteren Treffer erzielten.

Der Beginn der 2. Halbzeit verlief etwas holprig, Beyeröhde kam auf 15:16 ran und es gab wieder ein „offenes“ Spiel. Wir konnten jedoch direkt wieder einen Lauf hinlegen und die Führung binnen 10 Minuten über ein 25:17 auf 28:21 schrauben. Die Vorentscheidung? Leider nein. Wie schon in der 1. Halbzeit hat man durch einfache Fehler bzw. nicht ganz bissiger Abwehrarbeit den Gegner wieder ran kommen lassen. 90 Sekunden vor Schluss stand es „nur“ noch 35:33 für uns. Die letzte Minute gehörte jedoch wieder uns, so dass wir einen verdienten Auswärtssieg feiern konnten. Damit konnten wir endgültig Platz 4 in der Tabelle übernehmen.

 

 

TB Wülfrath 2 – Team CDG/GW Wuppertal 2  30:17 (17:8)

Die Geschichte zum Spiel ist schnell erzählt. Die Gäste aus Wuppertal konnten schlicht nicht mithalten und so stand es nach 16 Minuten 10:0 für uns. Von da an „plätscherte“ das Spiel vor sich hin und spätestens nach dem 26:10 in der 46. Minute war das Ding durch. Man konnte munter Wechseln und so allen entsprechende Spielanteile verschaffen. CDG gelang noch ein wenig Ergebniskosmetik, jedoch stand am Ende ein 30:17 Sieg für die „Zweite“.

 

 

Nächstes Spiel am Samstag, 17.2., 19:30 Uhr in der Fliethe

Mit nunmehr 18:8 Punkten und einem gefestigten 4. Platz geht es am kommenden Samstag, 18.2., um 19:30 Uhr in der Fliethe gegen LTV Wuppertal 3 weiter. Die Langerfelder stehen auf dem 7. Platz (12:14 Punkte), konnten aber 4 der letzten 5 Spiele gewinnen. Das Hinspiel ging leider mit 18:23 verloren, so dass wir was gut zu machen haben 🙂

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/spielbericht/2-herren-weiter-auf-erfolgskurs-3-sieg-in-folge/
Twitter