2. Herren gewinnen auch gegen den LTV Wuppertal 3

TB Wülfrath 2 – LTV Wuppertal 3  24:23 (11:11)

In einem engen Spiel konnte sich die „Zweite“ am Ende knapp mit 24:23 gegen die Drittvertretung vom LTV durchsetzen.

Von der ersten Minute an entwickelte sich ein packendes Spiel mit ständig wechselnden Führungen. Die Zwischenergebnisse verdeutlichen das: 0:1, 3:2, 3:4, 5:4, 5:7, 8:7, 9:9, 11:9, 11:11 – Halbzeitstand. Leider konnte man viele klare Chancen (zwei 7m, TGs, freie Würfe) nicht verwandeln, so dass man sich nie richtig absetzen konnte.

In der 2. Halbzeit ein ähnliches Bild. Man konnte einige klare Chancen nicht nutzen und das Spiel blieb bis zur letzten Sekunde spannend. Nach schwachem Start (12:14) konnte man recht schnell wieder ausgleichen (15:15). Der 18:19 Zwischenstand in der 46. Minute war die letzte Führung der Gäste. Unser Abwehrverbund konnte immer häufiger die Angriffsbemühungen der Gäste entschärfen, so dass man nur noch 4 Gegentore in den letzten 14 Minuten kassierte.

Rund 2 Minuten vor dem Ende lagen wir mit 24:22 vorne und eine kleine Vorentscheidung schien gefallen. Leider konnte durch Unkonzentriertheiten der LTV 10 Sekunden vor dem Ende noch einmal in Ballbesitz kommen (24:23). Der letzte Wurf konnte jedoch entschärft und so der 4. Sieg in Folge eingefahren werden. Mit jetzt 20:8 Punkten steht man nun auf dem 3. Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag, 25.2., geht es zum HSV Wuppertal 2. Das Spiel findet zu sehr später Stunde um 19:30 Uhr in der Halle Kothen statt. Auch wenn der HSV 2 diese Saison bisher nur auf Platz 10 liegt darf man den Gegner nicht unterschätzen. Wir möchten unsere Siegesserie im Jahr 2018 natürlich fortsetzen – bisher 4 Spiele, 4 Siege.

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/spielbericht/2-herren-gewinnen-auch-gegen-den-ltv-wuppertal-3/
Twitter