Wieder eine schwere Aufgabe im Lokalderby

Damen 3. Liga Staffel D: Fortuna Düsseldorf – TB Wülfrath

Die Mannschaft vom Trainer Duo – Ina Molidor und Sonja Fischer – belegt mit 8:4 Punkten Platz 3. Bei noch zwei nachzuholenden Partien besteht die aussichtsreiche Chance das Führungsduo Bretzenheim und Eddersheim – noch unter Druck zu setzen.
Fortuna Düsseldorf verfügt über eine körperlich sehr präsente Mannschaft, die es jedem Gegner in der 6:0 Deckungsformation schwer macht zum Torabschluss zu kommen, dem dann auch noch zwei gute Torhüterinnen im Wege stehen.
Der Angriff ist auch gut aufgestellt mit wurfgefährlichen Spielerinnen auf den beiden Halbpositionen und kreativen Spielerinnen auf der Rückraum Mitte, die die Kreisläuferin immer wieder gut bedienen.
Zudem sind die Torschützinnnen ziemlich gleichmäßig verteilt.

Die Favoritenrolle ist klar vergeben. Aber chancenlos reisen wir nun auch nicht an. Unter der Woche haben wir uns intensiv auf die Düsseldorfer Deckungsvariante vorbereitet.
Wenn wir die Einstellung und Leistung wie in Rodgau auf die Platte bringen und unsere Fehler minimieren, sollten wir ein enges Spiel erreichen können.
Wir fahren auf jeden Fall voller Vorfreude nach Düsseldorf und erwarten eine volle Halle mit vielen Wülfrathern. Ein Lokalderby zieht halt immer.

Jule Kürten – mit Zweitspielrecht für Beyeröhde – wird dem TB Wülfrath zur Verfügung stehen, da Beyeröhde spielfrei ist. Katharina Karbowski ist nach ihrer Sprunggelenksverletzung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, ob es schon zu Einsatzzeiten reicht, wird sich zeigen.
Zudem waren wieder einige Spielerinnen unter der Woche im Urlaub und krank – mal schauen wer am Samstag spielfähig ist.

Anwurf ist um 14:00 Uhr am Sonntag in der Graf Recke Str. in Düsseldorf.

Der Link zum Liveticker lautet: https://www.dhb.de/de/s/liveticker/?FMPID=61532
Oder zu finden unter: https://www.dhb.de/de/wettbewerbe/3–liga/frauen/saison-2021-22/staffel-d/spielplan/
Dann auf das gelbe Kreuz und dann auf LIVETICKER klicken.