Schmerzhafte Niederlage

Foto: Anastasia Kapluggin, www.kapluggin.com

Damen 3. Liga Staffel D: TuS Königsdorf – TB Wülfrath 28:22 (12:11)

Der Gegner war an diesem Tag auf jeden Fall besser als wir und wollte den Sieg auch mehr. Schmerzhaft war es deswegen, weil wir in Normalform eine gute Chance gehabt hätten oder wenn wir unsere klaren Chancen verwertet hätten.

Diesen Willen konnte man bei Königsdorf gleich zu Beginn des Spieles erkennen. Sie gingen über ein 2:0 bis zur 7. Minute mit 4:1 in Führung. Dann hatten wir uns in der Abwehr ein wenig besser eingestellt und konnten ausgleichen (5:5, 13.). Da wir in dieser Phase Königsdorf ein paar Mal ins passive Spiel bringen konnten, hätte das Spiel auch kippen können. Aber im Angriff ließen wir Konsequenz vermissen und in der Abwehr unterliefen uns immer wieder individuelle Fehler, die Königsdorf clever nutzte (11:6, 23.). Mit viel Einsatz konnten wir zur Pause noch bis auf ein Tor rankommen.
Das erste Tor in Halbzeit gelang uns und bis zur 35. Minute (14:13) war es eng, aber dann war wieder nur noch Königsdorf am Drücker: 22:16 (47.). Spätestens beim 25: 20 in der 55. Minute war der Drops gelutscht.

Die Torhüterin – Anna Katharina Lange – hat uns vor enorme Probleme gestellt. Wir konnten 4 Siebenmeter nicht verwandelt, habe viele freie Würfe vergeben und sind auch aus dem Rückraum häufig an ihr gescheitert.

Wir haben jetzt zwei Wochen Zeit die richtigen Lehren aus dem Spiel zu ziehen.

Spielfilm: 2:0  4:1  5:5  6:6  11:7  12:11

                 12:12  14:13  20:14  21:16  22:17  23:18  24:19  25:20  26:21 28:22

Friederike Büngeler (2), Kirsten Buiting (1), Xhana Djokovics, Lena Feldstedt (4/4), Simone Fränken (1), Johanna Giebisch Loreen Jakobeit (1), , Lisa Klanz, Jule Kürten  (11/8), Kristin Meyer (1), Melina Otte  (2), Lisa Sippli, , Paula Stausberg (1), Anja Tanzhaus

Luisa Kieckbusch war verhindert. Katharina Karbowski ist verletzt.

Am kommenden Wochenende ist spielfrei.

Mit unserer Klimaschutz machen wir natürlich weiter: wir haben den 6. Baum erworfenHier erfahrt ihr mehr zum Thema