Vorbericht zum Damen Regionalligaspiel: TSV Bonn – TB Wülfrath

Foto: Anastasia Kapluggin, www.kapluggin.com -Moni Fränken

Spitzenspiel

Am kommenden Samstagabend sind wir zu Gast beim TSV Bonn.

Die Mannschaft von Jochen Scheler, die letztes Jahr noch in der 3. Liga gespielt hat, nimmt aktuell den 3. Tabellenplatz ein. Nach der knappen Niederlage in Tönis, aber vor allem den Niederlagen gegen Fortuna Köln und Straelen, scheint Bonn mit zuletzt zwei deutlichen Siegen gegen Königsdorf und Überruhr wieder in der Spur zu sein.

Trotz des Rückstandes von schon 10 Punkten auf die Tabellenspitze, dürfen wir in Bonn einen heißen Kampf erwarten. Die Mannschaft ist sehr gut eingespielt, macht viel Druck im Rückraum über raumgreifende Auslösehandlungen, ist aber auch in der Lage die sehr starke Kreisläuferin (13 Tore im letzten Spiel) ins Spiel zu bringen.

Bis zu unserem letzten Spiel mit den meisten Gegentoren bisher, konnten wir uns immer auf die Abwehr verlassen. Und da müssen wir am Samstag – mit gutem Rückhalt im Tor – wieder hinkommen, um in Bonn eine Chance zu haben. Die Aufgabe wird schwierig, da wir uns sowohl um den Rückraum als auch um den Kreis kümmern müssen.
Wenn wir in der Abwehr wieder stabil sind, haben wir auch in Bonn eine reelle Chance zu gewinnen – und Ziel ist das auf jeden Fall, um unsere gute Ausgangslage in der Tabelle zu halten und um weiter Druck auf den Tabellenzweiten Lank auszuüben.

Bei uns litt die Trainingsbeteiligung zwar auch an grippalen Krankheitserscheinungen, am Samstag müssten aber alle einsatzbereit sein bis auf Johanna Giebisch, für die wir aus der 2. Mannschaft unterstützt werden. Das Spiel wird in der Ringstrasse in 53225 Bonn am Samstag, dem 07.03.20 um 19:30 Uhr angepfiffen