Vorbericht zum Damen Regionalligaspiel: SG Überruhr – TB Wülfrath

Foto: Anastasia Kapluggin, www.kapluggin.com -Moni Fränken

Nachbarschafts- Duell

Am kommenden Samstag spielen wir bei der SG Überruhr.

Direkt nach unserem Nachholspiel gegen Überuhr – kurz vor Weihnachten-, hatte die Trainerin Sonja Fischer sich von ihrem Doppel Engagement bei der SG und Fortuna in Richtung Fortuna Düsseldorf verabschiedet. Ab diesem Zeitpunkt hat Sinje Weisz sich in Doppelfunktion – Spielerin und Trainerin – zur Verfügung gestellt. Wenn ihr Bruder, der den TUSEM trainiert, Zeit hat, unterstützt er die 1. Damen der SG. Und das klappt ganz gut. Aus den bisherigen Spielen in dieser Konstellation hat die SG 5:3 Punkte geholt, unter anderem beim Dritten TuS Königsdorf.
Besonders der deutliche Sieg am letzten Wochenende gegen den SV Straelen hat die Tabellensituation für die Überruhr sehr entspannt. Mit aktuell 12 Punkten auf dem 7. Rang, hat man schon 7 Punkte Abstand zum 1. Abstiegsplatz.

Gegen die gut eingespielte Mannschaft der SG – sie spielt zum großen Teil schon seit Jahren in dieser Mannschaftskonstellation – stehen wir vor einer Herausforderung. Die SG ist gerade richtig gut drauf und kann ganz entspannt in das Spiel gegen den Tabellenführer gehen.

Unser Hauptaugenmerk muss auf die Deckung gelegt werden. Zum einen müssen wir die individuelle Stärke von Amelie Polutta, die ein sehr gutes 1:1 Verhalten zeigt, aber auch als Vorbereiterin glänzt, in den Griff bekommen und zum anderen das Zusammenspiel von Sinje Weisz mit den beiden Kreisläuferinnen Laura Freude und Ragna Werner. Dabei dürfen wir Ronja Weisz im Rückraum nicht aus dem Auge verlieren.

Die Trainingsbeteiligung war durch Studium, Beruf und Krankheit diese Woche eingeschränkt, so dass wir an den individuellen Dingen und am Abschluss intensiv gearbeitet haben.

Durch die Niederlage von Lank konnten wir uns leicht vom Tabellenzweiten absetzen – aktuell 4 Punkte Vorsprung. Die gute Ausgangslage soll auch nach dem Spiel in Überruhr Bestand haben, so dass wir mit der klaren Vorgabe „Auswärtssieg“ in das Spiel gehen.

Das Spiel wird im Dellmannsweg in Überruhr am Samstag, dem 15.02.20 um 17:30 Uhr angepfiffen.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter