Spitzenspiel der 1. empfängt den 3.

Foto: Anastasia Kapluggin, www.kapluggin.com - Johanna Buschhaus

Vorbericht zum Damen Regionalligaspiel: TB Wülfrath – TuS Königsdorf

Nachdem die Spiele im letzten Jahr auf Grund der Hallendach- Sanierung nicht gerade einem gewohnten Rhythmus folgten, geht es jetzt ganz normal mit wöchentlichen Spielen bis Karneval weiter.

Der erste Gegner des neuen Jahres, in unserem vorletzten Hinrundenspiel, ist die Mannschaft von Trainer Marian Cirloganescu. Aktuell liegt Königsdorf mit 4 Punkten Rückstand auf uns auf Platz 3 der Tabelle.
Den Start in die Saison hatte sich unser Gegner bestimmt anders vorgestellt. Aber nach den ersten beiden verloren Spielen, haben sie schnell die Kurve gekriegt und von den folgenden sieben Spielen nur noch das in Strombach verloren. Die Mannschaft hat also einen Lauf.

Wir haben den Mädels eine etwas längere Pause gegönnt. Am 02.01. haben sie sich mit einem Spiele- Training wieder an die Bewegung mit Ball in der Halle gewöhnt. Am 07.01.20 sind wir wieder richtig eingestiegen ins Training.

Obwohl uns eine gut eingespielte Mannschaft erwartet, die über zwei sehr wurfstarke Halbspielerinnen verfügt, muss unser Ziel heißen „beide Punkte bleiben in der Fliethe“. Bis jetzt haben wir alle Heimspiele– es waren aber auch erst drei – gewonnen. Trotz zum Teil deutlicher Führung, haben wir es selbst zweimal – gegen Bonn und Überruhr – noch unnötigerweise eng gemacht.
Wir wollen mehr Konstanz und das über die gesamte Spielzeit in unser Spiel bringen.

Es werden alle Spielerinnen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf das erste Spiel im neuen Jahr und hoffen beim Spitzenspiel auf zahlreiche Unterstützung von der Tribüne.