Spitzenspiel in der Fliethe

Vorbericht Damen Regionalliga: TB Wülfrath – St. Tönis

Am kommenden Samstag geht der Liga Alltag nach zwei Wochen Karnevalspause wieder los. Die Zwischenzeit haben wir mit einem erfolgreichen HVN Pokal Halbfinale in Straelen (21:25) genutzt. Auch aus diesem Grund ist die Vorbereitung auf das kommende Spiel nicht optimal. In der Woche vor dem Straelen Spiel haben wir harzfrei trainiert, da in Straelen nur so gespielt werden darf. Und in dieser Woche blieb die Halle wegen Karneval am Montag und Dienstag zu, so dass wir nur eine Hallenzeit haben um uns auf das Spitzenspiel vorzubereiten.

Wir erwarten als Tabellen- Zweiter den Tabellen- Dritten. St. Tönis spielt eine sehr stabile und sehr gute Saison. Bis jetzt ist die Mannschaft von Miriam Heinecke nur viermal geschlagen worden und dass nur gegen Spitzen Mannschaften auf den Plätzen 1, 2, 4 und 6. Wir haben zwar erst dreimal verloren, aber gegen auf Platz 8 und 9 platzierte Mannschaften. Pluspunkte der Gäste- Mannschaft ist zum einen die sehr starke Torhüterin Annlena Bandur und zum anderen ist die Mannschaft mit Sandra Ewert, Verena Wolf, Lena Beckers und Rabea Brueren sehr erfahren und gut eingespielt.
Zudem ist damit zu rechnen, dass die Gäste- Trainerin mit der einen oder anderen taktischen Variante – wie im Hinspiel 3 fache Manndeckung – aufwartet.

Somit ist als erstes wieder unser stärkster Mannschaftteil gefordert – die Abwehr, auch weil uns der zweitstärkste Angriff gegenüber steht. Wenn wir es schaffen die Lücken eng zu halten und trotzdem Druck auf den starken Rückraum ausüben können, sollten uns die einfachen Tore über den Gegenstoß gelingen. Im gebundenen Spiel müssen wir druckvoll, geduldig unsere Chancen herausspielen und vor allem nutzen.
Eine Niederlage mit mehr als 2 Toren würde uns den Tabellenplatz zwei kosten. Aber das ist natürlich nicht unser Ziel. Wir wollen die weiße Weste in der Fliethe behalten und weiter maximalen Druck auf den punktgleichen Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf ausüben.

Lena Feldstedt ist zur Freude aller schwanger. Lena Heider wird nicht spielen können.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung von der Tribüne
Das Spiel beginnt am Samstag in der Fliethe um 17:45 Uhr.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/2019/03/07/spitzenspiel-in-der-fliethe/
Twitter