Hoher Aufwand

Damen Regionalliga: TB Wülfrath – HC Weiden :23:21 (16:12)

Der TB Wülfrath hat gegen den sehr guten Aufsteiger einen verdienten Arbeitssieg eingefahren, der vor allem der Deckungs- und Torhüter- Leistung zu verdanken ist.

Gewarnt waren wir ja schon durch das Hinspiel und es bestätigte sich auch wieder im Rückspiel – Weiden ist schwer zu spielen und das über die gesamte Spielzeit. Und schon zu Anfang diktierte das Abwehrverhalten den Spielstand – nach fünf Minuten stand es erst 2:1. So eng ging es bis zur 12. Minute weiter, als wir den ersten 3 Tore Vorsprung erarbeitet hatten (7:4). Lange Zeit wurde der Vorsprung nicht größer, weil Weiden stark dagegen hielt und wir uns zu viele technische Fehler und nicht konsequente Abschlüsse leisteten. Zur Halbzeit stand aber dennoch ein 4 Tore Vorsprung.

In der zweiten Halbzeit wollten wir aufbauenden auf die gute Deckungsarbeit den Vorsprung langsam ausbauen. Diesem Ansatz wollte Weiden aber nicht folgen. Wir konnten den Vorsprung zwar halten aber an ausbauen war nicht zu denken – es galten die gleichen Gründe wie in Halbzeit eins.
Weiden änderte mehrfach die Deckungsformation und wollte über das 7 gegen 6 Spiel noch eine Wende erzwingen. Dem Stand aber die Bereitschaft entgegen in der Abwehr alles zu geben und auch die starke Leistung im Tor von Lisa Klanz und Johanna Giebisch, die zwei 7 Meter und auch noch einen direkten Nachwurf abwehren konnte.

Näher als zwei Tore kam Weiden nicht heran, so dass wir nicht wirklich in Gefahr gerieten – bei den vielen guten Chancen hätten wir es uns aber auch deutlich einfacher machen können.

Spielfilm:  1:0  2:1  3:2  4:3  6:4  8:5  9:7  10:8  12:9  13:10  14:11  16:12
17:13  18:14  19:15  21:16  22:18  23:20  23:21

Friederike Büngeler (3), Kirsten Buiting (1), Johanna Buschhaus, Simone Fränken (3), Johanna Giebisch, Loreen Jakobeit, Lui Kieckbusch (6/4), Lisa Klanz, Anja Klatt, Jule Kürten, Kristin Meyer (6), Melina Otte (3), Lisa Sippli (1), Paula Stausberg

Lena Heider und Samantha Sklorz fehlten verletzungsbedingt. Lena Feldstedt hat ausgesetzt.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/2019/02/03/hoher-aufwand/
Twitter