Vorbericht Damen Regionalliga :GSG Duisburg – TB Wülfrath

Die GSG Duisburg ist in der Saison 17/18 mit deutlichem Vorsprung – 7 Punkte- Meister der Oberliga geworden und hat sich frühzeitig für die Regionalliga 18/19 qualifiziert.

Der Start in die Regionalliga Saison war für die GSG Duisburg ernüchtern und ist auch leider geblieben, bis jetzt gab es nur Niederlagen – in Überruhr war die GSG am nächsten an einem Erfolg dran, verlor aber mit drei Toren.
Die Mannschaft von Sandra Gernand muss allerdings mit extrem vielen Verletzungsausfällen auskommen, sie hofft schon bald wieder auf Rückkehrerinnen.

Somit liegt die Favoritenrolle eindeutig beim TB Wülfrath. Wir möchten das Jahr 2018 unbedingt mit einem Sieg und Platz 2 abschließen.
Trotz der eindeutigen Ausgangslage werden wir fokussiert ins Spiel gehen. Erste Vorgabe ist eine stabile Abwehr zu stellen – vor dem Hintergrund, dass die beste Abwehr mit knapp 21 Toren auf den schwächsten Angriff trifft, sollte das die Grundlage bilden um das Spiel erfolgreich zu gestalten.

 

Bis auf Lena Heider und Anni Klatt stehen uns alle Spielerinnen zur Verfügung.

 

Anwurf ist Sonntag in der Großenbaumer Str. 168, Duisburg um 15:00 Uhr

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/2018/12/13/vorbericht-damen-regionalliga-gsg-duisburg-tb-wuelfrath/
Twitter