Vorbericht Damen Regionalliga: TB Wülfrath – TD Lank

nk

Wir freuen uns auf unser erstes Heimspiel. Nach dem dreckigen Sieg beim Aufsteiger in Weiden möchten wir an die sehr guten Leistungen aus dem Spiel im HVN Pokal gegen die SG Überruhr anknüpfen. Die kämpferische Einstellung in Weiden stimmte zwar – und war in der Nachbetrachtung auch der Schlüssel für den Sieg – aber spielerisch und technisch war noch Luft nach oben.

Der TD Lank hat in dieser Saison seine Mannschaft deutlich umbauen müssen, da unter anderem die erfahrenen Spielerinnen Alex Palllinger und Saskia Buiting aufgehört haben. Die Mannschaft von Trainer Michael Cisik ist somit auch „jünger“ geworden, konnte sich aber auch mit der erfahrenen Kim Spiecker aus Mettmann verstärken. Im ersten Saisonspiel gegen Tönis hat es eine deutliche Heimniederlage – 27:35 – gegeben.
Diesen Eindruck will Lank bestimmt bei uns in der Halle korrigieren.

Unsere Aufgabe wird es sein, die starke rechte Seite von Lank – mit den beiden Linkshänderinnen Kim Spiecker und Birte Pitzen – in den Griff zu kriegen. Eine weitere Stärke von Lank ist der schnelle Gegenstoß.

Ziel ist es am Samstag unser erstes Heimspiel auf jeden Fall zu gewinnen. Zudem möchten wir den Zuschauern ein gutes ansehnliches Handballspiel bieten und sie mitnehmen. Und hoffen natürlich auf die Unterstützung durch unsere Zuschauer. Denen bietet sich zudem die Möglichkeit im Anschluss unserer 1. Herren zu sehen. Vor uns wird die 2. Damen Mannschaft im Einsatz sein.

Anwurf ist Samstag in der Fliethe um 17:45 Uhr

Fehlen werden leider auf jeden Fall unsere Langzeitverletzen Lui Kieckbusch, Lena Heider und Paula Staussberg.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://tbw-handball.de/2018/09/20/vorbericht-damen-regionalliga-tb-wuelfrath-td-lank/
Twitter